Unsere Erfolgsquote ist hoch: 65% unserer Projektteilnehmer finden innerhalb eines Jahres eine Stelle. Mehr als tausend Personen haben mit der Unterstützung des Kompetenzzentrums Networking for Jobs eine erfolgreiche Berufskarriere starten können. Heute erleichtern wir als führendes Kompetenzzentrum qualifizierten Zuwanderern und rückkehrenden Auslandschweizern den Zugang zum Schweizer Arbeitsmarkt und leisten somit einen Beitrag zur Linderung des Fachkräftemangels in der Wirtschaft.  

Sevilj, International Business Professional, Researcher und Dozentin (Phd.) von Mazedonien

Mir ist bewusst, dass ein Umzug in die Schweiz, aus welchem Grund auch immer, eine Challenge für uns und unsere berufliche Zukunft ist. Als Stellensuchende besitzen wir wertvolle Kompetenzen in vielen inspirierenden und vielversprechenden Bereichen. Genau aus diesem Grund ist es nicht einfach, unsere Ziele zurück zu stellen und unsere Zukunft zu bestimmen. Es gibt Zeiten, in denen wir uns unter Druck und entmutigt fühlen. Die Workshops der Platform Networking for Jobs haben mir jedoch gezeigt, dass wir alle eine Energie in uns haben, welche uns vorwärts treibt. Allen voran der Workshop in Näfels war ein „Weckruf“, welcher in mir viel Kraft frei gesetzt hat und mir mein Selbstvertrauen und meinen Willen zurückgegeben haben. Ich bin davon überzeugt, dass wir die Kapazität haben, die Challenges eines Neuanfanges in eine grossartige Möglichkeit umzuwandeln. Für uns und die Gesellschaft, in der wir jetzt leben. Wir können unsere Träume wahr werden lassen!

Felisia, Ingenieurin aus Indonesien

FelisiaIch bin 2007 als werdende Mutter in die Schweiz gekommen. Nach einer längeren Mutterschaftspause habe ich mich entschieden, wieder in die Arbeitswelt einzusteigen. Obwohl ich einen Masterabschluss in Engineering, einen Bachelorabschluss in Industrial Engineering sowie fast 7 Jahre Berufserfahrung vorweisen konnte, hatte ich Mühe, eine Anstellung zu finden. 2014 meldete ich mich auf Empfehlung meiner Berufsberaterin bei Networking for Jobs an, wo ich ab Anfang 2015 intensiv Workshops und Sprachkurse besuchte, meine Kompetenzen weiter entwickelte und zusammen mit meinen Mentoren den Bewerbungsprozess optimierte. Im September 2015 erreichte ich mein Ziel und konnte ein Praktikum in einem Start-Up beginnen. Ich bin froh, dass ich eine Chance bekommen habe und den Einstieg in die Berufswelt geschafft habe.

Sudhir, Marketingspezialist aus Indien

Sudhir RatnagarIch kam im Jahr 2010 in die Schweiz und nahm zunächst ein Masterstudium in International Management auf, welches ich zwei Jahre später erfolgreich abschloss. Währenddessen besuchte ich ausserdem einen Deutschkurs, sodass ich mich zwei Jahre nach meiner Ankunft auf die Suche nach einer Anstellung machen konnte. Ich erhielt fünf Einladungen zu Vorstellungsgesprächen, doch leider setzte ich jedes davon in den Sand. Ich sah nur noch rot und es wurde Zeit, meine damalige Situation zu überdenken. So landete ich im November 2014 bei Networking for Jobs. Die Methodologie von Networking for Jobs ist phänomenal. Ich bekam Interviewtrainings mit HR-Managern in Real-Life-Szenarien, besuchte Workshops und erhielt Mentoren in guten Positionen bei grossen Unternehmen, die mir zeigten, wie ich mich spezifischer und effektiver bewerben kann. Weiter hatte ich dadurch die Chance, mein Deutsch anzuwenden und zu verbessern. Ich durfte sowohl an Einzel- als auch an Team-Assessments teilnehmen, was mir half, mich meiner Stärken zu besinnen und an meinen Schwächen zu arbeiten. Im Februar 2015, nach nur 3 Monaten, hatte ich eine Anstellung!

Theres, Projektleiterin aus der Schweiz

Hoechli TheresIch habe knapp sechs Jahre in Mexiko gelebt und in einer Frauenrechtsorganisation gearbeitet. Bei meiner Rückkehr in die Schweiz wollte ich mich beruflich neu orientieren. Dadurch und auch aufgrund der längeren Abwesenheit fühlte ich mich wenig vertraut mit dem aktuellen Schweizer Arbeitsmarkt, weshalb ich mich für eine Beratung durch das Kompetenzzentrum Networking for Jobs entschieden habe. Die massgeschneiderte Beratung hinsichtlich meiner Bewerbungsstrategie und die Optimierung meines Dossiers waren entscheidend für den Erfolg. Meine Mentorin gab mir eine gute Orientierungshilfe in der Welt der Schweizer NGO-Szene. An Networking for Jobs schätzte ich besonders das Engagement der Mitarbeiterinnen. Ich fühlte mich sehr unterstützt und in meinen Bedürfnissen ernst genommen. Ich hatte Glück und habe relativ schnell eine Stelle bei einer Organisation in der Entwicklungszusammenarbeit gefunden.